top of page
Soccer_edited.jpg
  • AutorenbildValentin

Matchbericht vom 11.05.2024: Fc Uznach 5:0 FC Dussnang

Der FC Dussnang verliert auswärts gegen den FC Uznach mit 5:0.


Nur 4 Minuten waren gespielt, als der Ball zum ersten Mal im Tor lag. Eine flache Flanke von der rechten Seite fand Büsser. Dieser wurde nicht bedrängt, hatte genügend Zeit, sich die Ecke auszusuchen und brachte den Ball in der linken unteren Ecke unter. In der 11. Minute hatte Wagner die grosse Chance, um auszugleichen. Nach einer schönen Kombination setzte Bucher ihn perfekt in Szene, Wagner legte sich den Ball jedoch etwas zu weit vor, wodurch der Winkel immer spitzer wurde und der Torhüter parieren konnte. In der 13. Minute folgte wieder eine flache Flanke von der rechten Seite der Uznacher, Batista musste nur noch den Fuss hinhalten, 2:0. Noch viel schlimmer war jedoch, dass sich Leistungsträger Huldi in dieser Szene ohne gegnerische Fremdeinwirkung schwer am Knie verletzte. Er wurde sofort ins Spital gebracht, erste Diagnose: Knochenabsplitterung und Patellaluxation. Ein MRI wird zeigen, ob die Bänder ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurden. Bereits an dieser Stelle gute Besserung an unseren Fabian Huldi! Ausser einem harmlosen Abschluss aus der Distanz in der 29. Minute hatte der FCD keine weiteren Torchancen mehr. In der 34. Minute erhöhte Magno nach einer Flanke per Volley auf 3:0, was dann auch dem Halbzeitstand entsprach.


Trainer Sbocchi reagierte in der Halbzeit, brachte mit Kern und Traxler 2 frische Spieler und stellte das System um. Kern versuchte sich in der 49. Minute sogleich mit einem Freistoss, dieser flog knapp am Tor vorbei. In der 60. Minute kam das Heimteam zu einem Freistoss. Kovacevic schlenzte diesen über das Tor, der Ball fand den Weg in die Maschen. In der 83. Minute kam der FCU noch zu einem Penalty, welcher Steiner verwandelte. In der 90. Minute versuchte sich Traxler noch mit einem Freistoss, aber auch der Ehrentreffer blieb dem FCD verwehrt, Keeper Pereira parierte den Ball über die Querlatte.


Der FC Dussnang steckt in einer Krise. In den gespielten 6 Rückrunden-Partien sprang gerade Mal ein mickriges Pünktchen heraus, dies ohne selbst ein Tor geschossen zu haben. Am kommenden Samstag, 18. Mai 2024 trifft der FCD Zuhause auf den SC Aadorf, Anpfiff ist um 17:00 Uhr.


Aufstellung FCD: Böhi; Fingi, Steinmann, Vadini, Huldi; Früh (C), L. Greuter, Bucher; Peter, Roos, Wagner


Einwechslungen: Krucker, Kern, Traxler, Hug, Speck


TR: R. Sbocchi / AT: P. Greuter



Runde 6
.pdf
PDF herunterladen • 731KB

Comments


bottom of page