top of page
Soccer_edited.jpg
  • AutorenbildValentin

Matchbericht vom 14.05.2023: FC Münsterlingen 3:1 FC Dussnang

Der FC Dussnang verliert gegen den FC Münsterlingen mit 3:1.


Die Partie begann für die Dussnanger denkbar schlecht. Kaum 5min waren gespielt, als der Münsterlinger Stürmer nach einem Zweikampf mit Krucker im Strafraum zu Boden ging, der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Krucker verletzte sich in diesem Zweikampf selbst und musste ausgewechselt werden. Den anschliessenden Strafstoss verwertete Meister in die untere, rechte Ecke. Der FCD konnte aber nur 5min später ausgleichen. Nach einem Eckball von Kern stand Wullschleger mutterseelenalleine in der Mitte und konnte den Ball per Volley in die Maschen versenken. Der FC Dussnang übernahm nun zunehmend das Spieldiktat und hatte genügend Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Dennoch ging es mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause.


Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte der FCD Mühe, wieder in die Partie zu finden. Auf dem löchrigen Terrain gestaltete sich ein Spielaufbau aber auch alles andere als einfach. Das Spiel plänkelte nun etwas vor sich hin, Grosschancen waren Mangelware. In der 77. Minute spielte der FCD einen Fehlpass im Aufbauspiel, Marin nutzte diesen eiskalt aus und brachte den FCM erneut in Führung. 3 Minuten später flog FCD-Keeper Brühwiler nach einer Notbremse mit der direkten roten Karte vom Platz, obwohl 2-3 Dussnanger Abwehrspieler noch hätten eingreifen können. In Unterzahl konnte sich der FCD dann keine nennenswerten Torchancen mehr erspielen, Marin setzte in der 87. Minute gar noch den Schlusspunkt zum 3:1.

Eine alte Floskel trifft somit wieder einmal zu: Wer die Tore vorne nicht macht, bekommt sie hinten.


Der FCD verliert somit sein 3. Spiel in Folge. Am nächsten Samstag, 20. Mai 2023, empfängt man um 17:00 Uhr Zuhause den FC Neckertal-Degersheim. Es ist nun an der Zeit, wieder Punkte einzufahren. Das Fanionteam bedankt sich bei den mitgereisten Fans für die Unterstützung.


Aufstellung FCD: Böhi; Vadini, Früh (C), Steinmann, Krucker; Traxler, Wullschleger, J. Roos, L. Greuter, Kern; Bucher


Einwechslungen: Schnell, Brühwiler, Thaddey, Amrhein


TR: R. Sbocchi / AT: P. Greuter

Kommentare


bottom of page