Soccer_edited.jpg
  • Valentin

Matchbericht vom 08.10.2022: FC Dussnang 5:3 FC Münsterlingen

Der FC Dussnang zeigt eine Reaktion auf die Niederlage gegen den FC Wängi und bezwingt Zuhause den FC Münsterlingen mit 5:3.


Auf dem holprigen Terrain war an diesem Samstag Abend kein schöner Tiki-Taka-Fussball zu erwarten. Beide Mannschaften tasteten sich in der Anfangsphase aneinander an. In der 12. Minute ging der FCM durch Özdemir mit 0:1 in Führung. Greuter konnte in der 30. Minute mit einem perfekt platzierten Abschluss aus der 2. Reihe ausgleichen. Die Freude hielt jedoch nicht lange an, denn nur 4 Minuten später ging der FC Münsterlingen durch Osswald erneut in Führung. 5 Minuten später hätte das «Eins» einen glasklaren Elfmeter zugesprochen erhalten müssen. Nach einem Freistoss wurde Abwehrspieler Früh von hinten zu Boden gedrückt, die Pfeife des Schiedsrichters blieb aber trotz perfekter Sicht auf den Zweikampf erstaunlicherweise stumm. Umso ärgerlicher, dass die Gäste durch Krässig in der 44. Minute gar noch das 1:3 erzielen konnte.


Das Trainergespann aus Sbocchi und Greuter konnte in der Halbzeitpause alles andere als zufrieden sein. Der FCD versuchte sich nun aber aufzuraffen, was auch gelang. Kurz nach Wiederanpfiff konnte Stauffacher den wichtigen Anschlusstreffer erzielen. Das Heimteam nahm das Spielgeschehen nun in die Hand. In der 63. Minute war es erneut Stauffacher, der den Ausgleich erzielen konnte. Von den Gästen war nun offensiv nicht mehr viel zu sehen, man versuchte auf Konter zu spielen. Das Spiel wurde mit der Zeit immer umkämpfter und ruppiger. In der 74. Minute war es Kern, der den FCD erstmals in Führung bringen konnte. In der 86. Minute erzielte der treffsichere Bucher noch das 5:3.


Trotz einer schwachen 1. Halbzeit verdiente sich die 1. Mannschaft durch eine geschlossene Mannschaftsleistung diesen Sieg und fährt somit wichtige 3 Punkte ein. Aktuell steht der FC Dussnang mit 13 Punkten auf dem 4. Zwischenrang. Am Mittwoch, 12. Oktober 2022 geht es für den FCD bereits weiter, um 20:00 Uhr trifft man auswärts im 1/8 Final des Cups auf den FC Buchs. Am Samstag, 15.10.2022 geht es dann in der Meisterschaft weiter, um 18:00 Uhr gastiert man gegen den FC Neckertal-Degersheim.


Aufstellung FCD: Brühwiler; Huldi, Früh, Schnell (C), Leutenegger; Kern, Traxler, Greuter, Beerli; Stauffacher, Bucher


Einwechslungen: Steinmann, Lautenschlager, J. Roos, Krucker


TR: R. Sbocchi / AT: P. Greuter


Unter folgendem Link könnt ihr für Lars Stauffacher als Spieler der Runde abstimmen: https://www.sportjack.ch/wahl-zum-sportjack-spieler-der-7-runde-3-liga-gruppe4-2022-2023/


Tippspiel
.pdf
Download PDF • 551KB