Soccer_edited.jpg
  • Valentin

Matchbericht vom 07.05.2022: FC Dussnang 0:1 FC Münchwilen

Der FC Dussnang verliert gegen den FC Münchwilen mit 0:1.


Das «Eins» verschlief die Startphase komplett. Man wirkte mental nicht bereit und träge. Die Gäste aus Münchwilen liessen den Ball über das Zentrum in den eigenen Reihen laufen und wurden dabei nicht gerade gross gestört. Oft war man zu weit vom Gegner weg, der FCD kam nicht richtig in die Zweikämpfe hinein. Torchancen waren dennoch Mangelware, immerhin wirkte die Innenverteidigung der Dussnanger bereit. In der 37. Minute fiel der bis zu diesem Zeitpunkt fehlerfrei pfeifende Schiedsrichter auf eine Schauspieleinlage von Joller rein. Im Strafraum lief er an Leutenegger vorbei und liess sich zu Boden fallen, der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Nicola lief an und versenkte den Elfmeter souverän zum 0:1. Ohne grosse Reaktion der Dussnanger darauf ging es mit dem knappen Rückstand in die Halbzeitpause.


Auf Dussnanger Seite war man sich einig, dass es so nicht weitergehen kann. Coach Rüdisüli brachte zwei neue Kräfte in die Partie. Je länger die Partie dauerte, desto besser kam das «Eins» nun ins Spiel. Man wirkte aggressiver, nahm die Zweikämpfe an, liess den Ball schnell laufen. Trotz einigen guten Chancen wollte der Ball aber nicht über die Linie, somit blieb es bei diesem knappen 0:1.


So gut die Reaktion in der 2. Halbzeit war, so schlecht war die Leistung im ersten Durchgang. Der FC Dussnang verbleibt mit 22 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Am nächsten Samstag, 14. Mai 2022, trifft man auswärts auf den FC Münsterlingen, Anpfiff ist um 17:00 Uhr.


Aufstellung FCD: Brühwiler; Pavlovic, Früh, Leutenegger, Huldi; Wagner, Bucher, Stauffacher, Traxler (C); Kern, Wullschleger


Einwechslungen: D. Roos, Beerli



Tippspiel
.pdf
Download PDF • 571KB