News

2021-02-08 | Valentin

«Support your Sport» Migros – offizielle Mitteilung des FC Dussnang

Liebe Freunde des FC Dussnang

Die Förderaktion der Migros für den Amateursport ist mittlerweile schweizweit verbreitet. In dieser ausserordentlichen Lage ist die finanzielle Unterstützung unserer Sportvereine wichtiger denn je. Der FC Dussnang begrüsst diese Aktion sehr, hat sich jedoch dazu entschlossen, nicht selbst daran teilzunehmen. Wir bitten alle Mitglieder und Freunde des FC Dussnang stattdessen die anderen teilnehmenden Vereine der Gemeinde Fischingen tatkräftig und fleissig zu unterstützen. Bitte teilt eure Bons folgenden Vereinen zu:

Vielen herzlichen Dank.

Freundliche Grüsse Der Vorstand des FC Dussnang

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDIxLTAyLTA4XzE3NDdfMTYxMjgwMjg3MyI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2020-11-18 | Valentin

Hallentraining für Junioren wieder erlaubt!

Wir freuen uns, dass wir ab nächstem Montag, 23.11.2020, mit unseren Junioren unter 16 Jahren wieder ins Hallentraining starten können. Wir bitten euch, euch strikt an die unten stehenden Verhaltensregeln, Vorgaben und Schutzmassnahmen zu halten!

⦁ Junioren unter 16 Jahren können auf freiwilliger Basis gemäss Trainingsplan ohne Einschränkungen in der Halle trainieren. Also Fussballschule bis und mit B-Junioren, sofern unter 16 Jahren.

⦁ Es gilt eine Maskenpflicht in den Gängen und auf den Toiletten ab 12 Jahren.

⦁ Für die Trainer gilt auch eine Maskenpflicht in der Halle.

⦁ Garderoben und Duschen bleiben für alle gesperrt.

⦁ Bei Symptomen müssen Spieler und Trainer zu Hause bleiben.

⦁ Ab der Stufe A-Junioren ist kein Trainingsbetrieb möglich.

⦁ Für jedes Training Präsenzliste erstellen und unbedingt an Christoph Brühwiler senden.

⦁ Über Änderungen werden wir umgehend informieren.

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDIwLTExLTE4XzE2MzZfMTYwNTcxMzgxNiI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2020-11-06 | Valentin

Junioren-Chlaus-Turnier abgesagt!

Leider muss in unserer Corona-lastigen Zeit auch unser jährlich wiederkehrender Chlaus mit seinem Schmutzli in die Quarantäne. Aus diesem Grunde können wir das Junioren-Chlaus-Turnier im Dezember leider nicht durchführen. Wir hoffen, dass der Chlaus und der Schmutzli sich gut erholen können und uns dann im 2021 wieder besuchen werden.

Wir vom FC Dussnang wünschen euch allen eine friedliche und schöne Adventszeit und danken fürs Verständnis.

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDIwLTExLTA2XzE2MDJfMTYwNDY3NDkzNCI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

Matchberichte

2020-09-20 | Valentin

FC Bashkimi 2:1 FC Dussnang

Der FC Dussnang verliert in Flums gegen den FC Bashkimi mit 2:1 und scheidet somit aus dem Cup aus.

Das «Eins» verschlief die Anfangsphase. Bereits in der 7. Minute ging das Heimteam mit 1:0 in Führung. Danach kam der FCD in die Partie und hatte mehr Spielanteile. Grosse Chancen konnte man sich aber nur selten herausspielen, der letzte entscheidende Pass fehlte oftmals. Huldi hatte die beste Gelegenheit nach einem Zuspiel von Stauffacher, drosch den Ball aber über die Querlatte.

Auch zu Beginn des zweiten Durchgangs wirkten die Dussnanger schläfrig. In der 51. Spielminute zeigte der Schiedsrichter auf den Penaltypunkt, als FCD-Schlussmann Brühwiler jedoch deutlich zuerst den Ball hatte. Der FCD konnte jedoch reagieren und erzielte in der 60. Minute den Anschlusstreffer. Huldi nickte nach einem Freistoss von Wagner ein. Das Spiel wurde nun zunehmend aggressiver, Fouls im Minutentakt liessen einen Spielfluss vermissen. Das Heimteam zeigte sich konditionell stark und agierte mit einem aggressiven Pressing. Pavlovic, Früh und Greuter wurden allesamt noch im Sechzehner gefällt, der Schiedsrichter zeigte aber erstaunlicherweise nicht ein einziges Mal auf den Punkt. In der Nachspielzeit flog dann auch noch der Captain des Heimteams vom Platz.

Der FCD hat bereits am kommenden Mittwoch die Gelegenheit es besser zu machen. Das Nachholspiel in Glarus findet um 20:15 Uhr statt. Das «Eins» bedankt sich beim mitgereisten Fanclub.

Aufstellung FCD: Brühwiler; Leutenegger, C. Kessler, Früh; Bucher, V. Traxler, Pavlovic, Wagner, Stauffacher; Greuter (C), Huldi

Einwechslungen: A. Kessler, L. Traxler, Amrhein

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvem5ncHVvcmV2cHVnci8yMDIwLTA5LTIwXzEzMzNfMTYwMDYwMTYwMCI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2020-09-13 | Valentin

FC Münchwilen 0:3 FC Dussnang

Der FC Dussnang gewinnt das Derby gegen den FC Münchwilen mit 0:3 und ist somit weiterhin ungeschlagen!

Der FCD hatte zu Beginn der Partie Mühe, ins Spiel zu finden. Der FC Münchwilen kam nach 15 Minuten zu einer Grosschance, die jedoch ungenutzt bliebt. Nach 20 Minuten erwachten dann auch die Gäste. Wagner liess einen Gegenspieler aussteigen, wurde nicht attackiert und drosch das Leder aus gut 20 Metern herrlich in den Winkel, ein Traumtor! In dieser Phase dominierte der FC Dussnang die Partie nun deutlich. In der 28. Minute setzte Verteidiger Früh einen Kopfball nach einem Eckball von Stadler nur knapp über die Querlatte. Nur 2 Minuten später hatte Huldi das 0:2 auf dem Fuss, konnte den Ball aber nach einer punktgenauen Hereingabe von Steinmann nicht wunschgemäss verarbeiten. Einige Minuten später wurde es vor dem Dussnanger Tor wieder einmal gefährlich, Brühwiler war aber stets zur Stelle, wenn es ihn brauchte. Somit ging es mit einer knappen 0:1 Führung in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff dauerte es lediglich 5 Minuten, bis das wichtige 0:2 fiel. Corsin Kessler lancierte Greuter mit einem Zuckerpass, dieser passte flach in den Strafraum, wo Huldi goldrichtig stand und den Ball über die Linie drückte. Die Münchwiler konnten auf diesen Rückschlag lange nicht wirklich reagieren. Der FCD liess den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren und liess nichts anbrennen. Vor allem im Mittelfeld waren die Gäste dominant, wurden im Zentrum oftmals viel zu spät attackiert. In der 78. Minute fiel dann das vorentscheidende 0:3. Huldi lancierte Sturmpartner Greuter mit einem perfekt getimten Pass, dieser lief alleine auf den Torhüter, blieb cool und schob den Ball souverän in die Ecke. In der Schlussphase wurde es dann doch noch das eine oder andere Mal gefährlich, Dank einer konzentrierten Mannschaftsleistung konnte man die 0 aber halten.

Das «Eins» steht somit nach 3 gespielten Partien auf dem 3. Tabellenplatz. Nächste Woche trifft man im 1/16 Final der Schweizer Cup-Vorrunde auswärts auf den FC Bashkimi. Am Mittwoch darauf, 23. September 2020, findet dann das Nachholspiel gegen den FC Glarus statt. Der FCD bedankt sich bei den Zuschauern für die Unterstützung!

Aufstellung FCD: Brühwiler; Steinmann, Schnell, Früh; Stadler, C. Kessler, V. Traxler, Wagner, Stauffacher; Greuter (C), Huldi

Einwechslungen: Pavlovic, Wullschleger, Bucher, A. Kessler, L. Traxler

image image image image image image

image image image image image image image image image image

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvem5ncHVvcmV2cHVnci8yMDIwLTA5LTEzXzE1MTVfMTYwMDAwMjk1MSI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2020-09-07 | Valentin

FC Dussnang 0:0 FC Flawil

Der FC Dussnang erkämpft sich im Heimspiel gegen den FC Flawil einen Punkt, die Partie endet torlos.

Viel gibt es über den Match eigentlich nicht zu berichten. Die Gäste aus Flawil operierten fast ausschliesslich mit langen Bällen in die Tiefe. Der FCD konnte sein eigenes Spiel nicht wie in den letzten Partien aufziehen. Torchancen waren auf beiden Seiten absolute Mangelware. Wenn es gefährlich wurde, dann meist nach Standartsituationen. Die Partie wurde kampfbetont geführt und so kam es zwischendurch auch immer wieder zu kleineren Neckereien. Nach 78 Minuten konnten die Flawiler froh sein, durften sie die Partie noch im Komplettbesetzung beenden. Eine Tätlichkeit gegen Stauffacher hätte eigentlich einen Platzverweis zur Folge haben müssen, der Schiedsrichter übersah dies jedoch. Kurz vor dem Schlusspfiff hatte der eingewechselte Laurenz Traxler gar noch den Siegtreffer auf dem Fuss. Sein Chip über den Torwart aus grosser Distanz rollte aber knapp am Tor vorbei.

Das «Eins» nimmt diesen erkämpften Punkt natürlich gerne mit und freut sich auf das nächste Spiel. Am Samstag, 12. September 2020, trifft man auswärts auf den FC Münchwilen, Anstoss ist um 18:00 Uhr.

Aufstellung FCD: Brühwiler; Bucher, Steinmann, Wullschleger; Stadler, Pavlovic, V. Traxler, Wagner, Stauffacher; Greuter (C), Huldi

Einwechslungen: Roos, Kern, L. Traxler, A. Kessler

image image image image image image image image image image

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvem5ncHVvcmV2cHVnci8yMDIwLTA5LTA3XzE2MDlfMTU5OTQ4Nzc1MCI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

Agenda

Sponsoren