News

2020-03-17 | Lukas

FC Dussnang stellt gesamten Spiel- und Trainingsbetrieb ein

Diese Weisung gilt ab sofort und dauert bis mindestens 30. April 2020.

Natürlich halten auch wir uns an die Vorgaben des Bundes und verweisen auf die Medienmitteilung des Ostschweizer Fussballverbandes:

«Corona-Virus - Informationen für den Amateurfussball in der Ostschweiz Angesichts der dynamischen Lageentwicklung bei der Verbreitung des Corona-Virus haben die Verantwortlichen des Ostschweizer Fussballverbandes (OFV) entschieden, den Spielbetrieb ab sofort, mindestens bis zum 30.04.2020 komplett auszusetzen.

Fussball gilt gemäss Einschätzung der Gesundheitsbehörden und der Epidemiologen als eine Mannschaftssportart mit erhöhter Ansteckungsgefahr. Aufgrund der Einschätzungen des Bundesamts für Gesundheit empfehlen SFV und OFV den Clubs im Breitenfussball auch den Trainingsbetrieb vorläufig bis auf Weiteres einzustellen.

In den kommenden Wochen wird der OFV die Entwicklungen intensiv beobachten und sorgfältig prüfen, inwieweit eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Einklang mit den Empfehlungen bzw. Vorgaben der massgeblichen Behörden und des Schweizerischen Fussballverbandes möglich ist.»

Individuelles Lauftraining und anderweitige gesundheitsfördernde Tätigkeiten dürfen natürlich sehr gerne ausgeführt werden. Wir wollen ja, dass Ihr fit bleibt!

Haltet Euch bitte an die Anweisungen des BAG und bleibt gesund. Je besser alle die Regeln befolgen, desto schneller können wir wieder in den Normalbetrieb wechseln.

Bei allfälligen Unklarheiten meldet Ihr Euch bitte bei einem Vorstandsmitglied.

Sportliche Grüsse

Vorstand des FC Dussnang

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDIwLTAzLTE3XzExMTJfMTU4NDQzOTk1NyI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2020-03-14 | Lukas

Schülerturnier ist abgesagt!image

Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um das Corona-Virus müssen wir leider das diesjährige Schülerturnier vom kommenden Wochenende absagen.

Über die Teilnahme von 16 Mannschaften haben wir uns sehr gefreut und hoffen, dass ihr alle auch nächstes Jahr wieder dabei sein werdet. Bitte gebt die Absage auch euren Teammitgliedern weiter.

Wir wünschen euch eine gute Zeit

Juniorenabteilung des FC Dussnang / Patrick und Michael Widmer

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDIwLTAzLTE0XzA4MzNfMTU4NDE3MTE4MCI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2020-03-10 | Lukas

Am 22.3. ist wieder Schülerturnier

image

Die Anmeldefrist ist abgelaufen und der Spielplan wird erstellt.

Wir freuen uns auf spannende Spiele, tolle Fans und eine viel beschäftigte Festwirtschaft.

image

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvYXJqZi8yMDIwLTAzLTEwXzE5NDJfMTU4Mzg2NTc2MyI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

Matchberichte

2019-11-04 | Valentin

3. Liga FC Uznach - FC Dussnang 5:0

image

Das «Eins» verabschiedet sich nach einer verkorksten Vorrunde mit einer 0:1 Niederlage gegen den FC Ebnat-Kappel und einer 5:0 Niederlage gegen den FC Uznach in die Winterpause.

Das Spiel gegen den FC Ebnat-Kappel war einem 3. Liga-Spiel nicht würdig. Würde man von den Zuschauern Eintrittsgeld verlangen, hätte man dieses wieder zurückerstatten müssen. In einer langweiligen, unspektakulären und emotionslosen Partie fiel die Entscheidung in der 83. Minute durch einen Foulelfmeter zugunsten der Auswärtsmannschaft.

Aufstellung FCD: Leuenberger; Huldi, V. Traxler, Steinmann, A. Kessler; Stadler, Pavlovic, Stauffacher, Wullschleger; E. Meier, Greuter

Einwechslungen: Brühwiler, L. Traxler


Im Spiel gegen den FC Uznach zeigte man dann aber doch nochmals eine gute Reaktion. Aus den Grosschancen von Früh und Greuter in der ersten Halbzeit hätte zumindest ein Tor fallen müssen.

Der FC Uznach war vor allem körperlich überlegen, der FCD hielt aber wirklich gut dagegen. Dass man dann nach dem 1:0 Rückstand wieder komplett auseinanderfällt, ist in dieser Saison leider auch nichts Neues.

Das «Eins» muss nun über die Bücher gehen und eine optimale Vorbereitung für die Rückrunde planen. Auch mit der Hoffnung, dass dann wieder einige Langzeitverletzte zur Verfügung stehen werden, muss man alles daransetzen, den Klassenerhalt zu realisieren.

Die 1. Mannschaft bedankt sich an dieser Stelle nochmals herzlich für die Unterstützung der Zuschauer. Selbst bei heftigem Regenwetter in Uznach war der Gästesektor wieder gut gefüllt. Ein Dank geht auch an die diversen Junioren- und Seniorenspieler, auf die stets Verlass war.

Aufstellung FCD: Leuenberger; Schnell, Steinmann, D. Meier, A. Kessler; Brühwiler, V. Traxler, Früh, Stauffacher; Huldi, Greuter

Einwechslungen: Pavlovic, L. Traxler, Kretz

image

Und hier noch die Schlusstabelle unseres Tippspiels. Herzlichen Glückwunsch an Sabrina zum klaren Sieg!

image image image image image image image image

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvem5ncHVvcmV2cHVnci8yMDE5LTExLTA0XzE5NTdfMTU3Mjg5Mzg2MCI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2019-10-25 | Valentin

3. Liga FC Netstal - FC Dussnang 2:0

image

Der FC Dussnang verliert das Nachholspiel in Netstal mit 2:0.

Das «Eins» startete besser in die Partie, nach 10 Minuten waren bereits 2 Lattentreffer nach Weitschüssen von Greuter und Stadler zu verzeichnen. Bei starken Windverhältnissen war auf dem kaum bespielbaren Terrain ein gepflegter Spielaufbau so gut wie unmöglich. Nach 20 Minuten stand Stauffacher nach einem schönen Doppelpass mit V. Traxler beinahe alleine vor dem Torwart, der Netstaler Abwehrspieler kam aber gerade noch so vor ihm an den Ball. Das Heimteam wurde - wenn überhaupt - nach Standartsituationen gefährlich. Nach 28 gespielten Minuten hatte Roos nach einem schönen Sololauf von Stauffacher und dem perfekt getimten Pass von Greuter die nächste Möglichkeit, traf jedoch den Ball nicht wunschgemäss. Vom FC Netstal war nicht viel zu sehen, dennoch gingen sie in der 43. Minute in Führung. Ein Distanzschuss flog irgendwie durch die Mitte und landete im Tor. So ging es einmal mehr mit einem Rückstand in die Garderoben.

Zwei Minuten nach Wiederanpfiff schloss Pavlovic aus grosser Distanz ab, der Netstaler-Schlussmann konnte den Ball gerade noch zum Eckball abwehren. War man in der ersten Halbzeit spielerisch sicher noch besser unterwegs, hörte der FC Dussnang in der 2. Halbzeit aus unerklärlichen Gründen mit dem Fussballspielen auf. Hinten herausgespielt wurde kaum mehr, immer mehr wurde mit weiten Pässen operiert, die meist keinen Abnehmer fanden. Aber auch das Heimteam spielte keinen schönen Fussball, wirkliche Torchancen waren so gut wie inexistent. In der 90. Minute fiel dann gar noch das 2:0.

Kurz zusammengefasst war man an diesem Mittwochabend gegen einen beschränkten Gegner das noch schwächere Team. Das «Eins» muss langsam aber sicher wieder punkten, der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt nun 4 Punkte. Am nächsten Sonntag ergibt sich Zuhause die Gelegenheit dazu, um 11:00 empfängt man den FC Ebnat-Kappel.

Aufstellung FCD: Leuenberger; Huldi, Steinmann, Schnell, Wullschleger; Stadler, V. Traxler, Stauffacher, Pavlovic; Greuter, Roos

Einwechslungen: Kern, L. Traxler, Meier

image

Und Sabrina zieht im Tippspiel langsam allen davon...

image image image image image image image image

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvem5ncHVvcmV2cHVnci8yMDE5LTEwLTI1XzA1NDFfMTU3MTk3NDg5OCI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

2019-10-22 | Valentin

3. Liga FC Gossau - FC Dussnang 5:1

image

Der FC Dussnang verlor am Sonntag auswärts gegen den FC Gossau klar und deutlich mit 5:1.

Das Heimteam startete besser in die Partie und war spielerisch überlegen. Bereits in der Anfangsphase musste Leuenberger 2-3 Mal eingreifen. Nach 11 Minuten musste er sich dann erstmals geschlagen geben. Nach einem schnell vorgetragenen Angriff verwertete der Gossauer Flügelspieler einen Abpraller zum 1:0. Der FCD kam dann etwas besser in die Partie, gefährliche Aktionen konnte man sich dennoch selten erspielen. Nach knapp 30 Minuten war es Greuter, der die grösste Möglichkeit zum Ausgleichstreffer hatte. Nach einem abgefangenen Rückpass versuchte er den Gossauer Schlussmann zu überlupfen, dieser konnte den Abschluss aber noch zur Ecke abwehren. Das Heimteam hingegen begnügte sich erst einmal mit der Führung und spielte auf Ballbesitz. Gefährlich wurde es kaum mehr und wenn, dann nach Standartsituationen. Das 1:0 hielt bis zum Halbzeitpfiff an.

Nur 4 Minuten nach Wiederanpfiff baute das Heimteam die Führung aus. Nach einem Freistoss von der rechten Seite köpfte FCD-Abwehrspieler Schnell den Ball unglücklich in die eigenen Maschen. Besonders bitter an dieser Situation war, dass der Ball vor dem Foul bereits klar hinter der Grundlinie war und es somit gar nicht hätte zum Freistoss kommen dürfen. In der 63. Minute fiel der nächste Treffer. Steinmann schoss seinen Gegenspieler unglücklich ab, der daraufhin alleine auf Leuenberger losziehen konnte und den Ball im Tor unterbrachte. Nur 5 Minuten später wurde der eingewechselte Roos mit einem herrlichen Zuspiel von Stauffacher lanciert und schloss eiskalt mit seinem schwächeren linken Fuss in die weite Ecke zum 1:3 Anschlusstreffer ab. In Minute 67 wurde Linksverteidiger Kessler nach seinem zweiten Foulspiel mit gelb-rot des Feldes verwiesen. Ein nachvollziehbarer, aber dennoch harter Entscheid des Unparteiischen. Knapp 10 Minuten später hätten sich die Gossauer über einen Elfmeterpfiff nicht beklagen können, nachdem der Ball von Stadlers Schussabgabe an der Hand des Abwehrspielers landete, auch in dieser Situation entschied der Schiedsrichter aber zugunsten des Heimteams. In der 83. und 89. Minute machte Gossau-Spieler Schmid mit dem 4:1 und 5:1 alles klar.

Bereits am Mittwoch, 23.10.2019, findet das nächste Spiel für das «Eins» statt. Im Nachholspiel trifft man auf den FC Netstal, Anpfiff im Glarnerland ist um 20:15. Der FCD bedankt sich bei den mitgereisten Zuschauern.

Aufstellung FCD: Leuenberger; Huldi, Steinmann, Schnell, A. Kessler; Stadler, V. Traxler, Stauffacher, Pavlovic; Greuter, L. Traxler

Einwechslungen: Roos, Kern, Kretz, Wolf

image

Das 5:1 hat folgende Auswirkungen auf unser Tippspiel:

image image image image image image image image

PG4gdWVycz0iem52eWdiOj9maG93cnBnPVNQIFFoZmZhbmF0Jm56YztvYnFsPSUwTiUwTnVnZ2NmOi8vampqLnNwcWhmZmFuYXQucHUvem5ncHVvcmV2cHVnci8yMDE5LTEwLTIyXzA1NDNfMTU3MTcxNTgzOCI+PHYgcHluZmY9InNuIHNuLTJrIHNuLXJhaXJ5YmNyLWZkaG5lciBqYmogb2JoYXByVmEiIHFuZ24tamJqLXFyeW5sPSIuNmYiIGZnbHlyPSJpdmZ2b3Z5dmdsOiBpdmZ2b3lyOyBuYXZ6bmd2YmEtcXJ5bmw6IDAuNmY7IG5hdnpuZ3ZiYS1hbnpyOiBvYmhhcHJWYTsiPiA8L3Y+IDwvbj4=

Agenda

01
Friday
May 2020
16:00
Schwingfest Dussnang
Eröffnung Gabentempel
03
Sunday
May 2020
8:00
TG Kantonales Schwingfest Dussnang
17
Sunday
May 2020
9:00
Senioren Maibummel
19
Friday
June 2020
18:30
Grümpelturnier
Schäfliwiese
20
Saturday
June 2020
15:00
Grümpelturnier
Schäfliwiese

Sponsoren